Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm unter Pferd > Sättel > Springsättel
Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm

Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm

Marke / Kategorie: Pferd > Sättel > Springsättel

Der neu konzipierte Sattelsitz mit leicht verbreiterter Sitzfläche schmaler Taille und exklusiver KomfortSitzgummierung bieten Ihnen aussergewöhnlichen Kontakt zu Ihrem Pferd.Wollgefüllte Sattelkissen erlauben eine optimale Anpassung und lassen sich jederzeit leicht nach oder umpolstern.Die stumpfen und griffigen Leder sorgen für sicheren Halt im Sattel und eine Verstärkung im unteren Bereich der Satteltaschen schützt vor frühzeitigem Abrieb in der Stiefellage. - Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm ist ein Artikel aus der Pferd > Sättel > Springsättel Kategorie von STueBBEN Johs.

Weiteres aus Pferd > Sättel > Springsättel

Golden Wings Trense Sweet Kupfer

Golden Wings Trense Sweet Kupfer

SWEET Kupfer MundstückVorteile der Golden Wings Trense Optimale Sicherheit fürs Pferd Angenehm und maulfreundlich Kein Klemmen Kein NussknackerEffekt Neuer Effekt durch Gebissplatten Leichtere Kommunikation zwischen Pferd und ReiterVorteile der Golden Wings ...
Glycerin Lederseife

Glycerin Lederseife

Gemeinsam mit Gerbereien entwickelte hochwertige Sattelseife empfehlenswert zur Reinigung nahezu aller Arten von Leder.
Stübben STEELtec Sonnenrad

Stübben STEELtec Sonnenrad

Gebisslose Zäumung mit variabler Verstellbarkeitanatomisch geformtes Nasenband zur Sicherheit mit Nylon unterlegtEdelstahl SeitenteileGr. VBWB
Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm

Springsattel- KK- Klötze vo- u- hi-+ 1cm

Der neu konzipierte Sattelsitz mit leicht verbreiterter Sitzfläche schmaler Taille und exklusiver KomfortSitzgummierung bieten Ihnen aussergewöhnlichen Kontakt zu Ihrem Pferd.Wollgefüllte Sattelkissen erlauben eine optimale Anpassung und lassen sich jederzeit ...
Hamanol Lederpflege

Hamanol Lederpflege

In Kooperation mit Stübbens Gerbereien entwickeltes Lederpflegeprodukt. Die patentierte WachsEmulsion nährt das Leder ohne dessen Faserstruktur anzugreifen.